Bank Austria Sozialpreis 2017: Voting-Zwischenstand

Zeit für eine Zwischenbilanz. Wer hat die Nase in den einzelnen Bundesländern vorn? Wer braucht noch Unterstützung?

Hier finden Sie den aktuellen Zwischenstand per 8. August 2017.

Sie haben noch nicht abgestimmt? Bis 6. September 2017 haben Sie noch Zeit für Ihre Favoriten zu stimmen!

Zwischenergebnis

Stand: 08.08.2017

Burgenland

Sozialtopf der Sonnenland Schule Eisenstadt 44,39%
KULTURPASS Burgenland 39,87%
Lebenswelt Österreich 15,75%

Kärnten

Westbahnhoffnung Villach / Tabea Lebenshilfe 49,55%
Das Regenbogenland - ein Gemeinschaftsgarten 26,84%
HIPPY & SMILE 23,61%

Niederösterreich

Sprachliche Vielfalt: gezielte Förderung mehrsprachiger Kinder 54,81%
tu-was-besonderes.at 32,05%
SIA Lern- & Wissenshäppchen 13,14%

Oberösterreich

Freunde für immer! 45,83%
Ankommen in Oberösterreich 29,47%
MORE & DE_colonize uni_VERSITY 24,7%

Salzburg

SABERA (SalzburgerInnen beraten AsylbewerberInnen) 41,57%
Freizeitprogramme für junge Menschen mit Beeinträchtigung 36,3%
CARITAS NOT SCHLAF SESSION – TAKE THE A-TRAIN MUSICFESTIVAL AM HAUPTBAHNHOF SALZBURG 22,13%

Steiermark

Forschungsbüro Menschenrechte 45,58%
Leben im Grünen 29,72%
„Wo gehst du hin?“ 24,71%

Tirol

Arche Herzensbrücken 47,5%
Vinzenzgemeinschaft Waldhüttl - Teich und Enten 33,48%
kNH kostenlose Nachhilfe für sozial Bedürftige 19,02%

Vorarlberg

"MENSCH" Projektreihe 46,48%
Gelebte Inklusion und Integration beim Musikverein Concordia 35,16%
BEGEGNUNGSCAFÈ 18,35%

Wien

Oma/Opa Projekt 35,06%
FADI – Flucht, Asyl, Diversität und Integration 34,44%
Superar – Einsteigerorchester in der Brotfabrik 30,5%